Metallinnung Nordoberpfalz
Metallinnung Nordoberpfalz

Herzlich willkommen bei der Metallinnung Nordoberpfalz

Jeder Handwerksbetrieb braucht einen guten Partner - die Metallinnung Nordoberpfalz! Ein starkes Team - Wissen und die Gemeinschaft bringen den Erfolg! Den Erfolg, den Sie brauchen! Sie benötigen professionelle Unterstützung im Metallhandwerk, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist? Die Metallinnung Nordoberpfalz findet professionell und unkompliziert die passende Lösung für Ihr Anliegen. Sehen Sie sich auf unserer Webseite um und überzeugen Sie sich von unserem Angebot.

Die Tradition der Innungen reicht weit zurück bis zu den mittelalterlichen Zünften, die ihren Ursprung im 12. Jahrhundert hatten. In dieser mehr als 800-jährigen Geschichte hat sich die sinnvolle Verbindung zwischen der Interessenwahrung der einzelnen Handwerksberufe einerseits und der Ausübung hoheitlicher Befugnisse im Rahmen der Selbstverwaltung andererseits entwickelt.

 

Als Handwerksbetrieb sind Sie bei uns garantiert an der richtigen Adresse. Lernen Sie auf den folgenden Seiten unsere Vorzüge, Kompetenzen, sowie die Fachbetriebe kennen und erfahren Sie mehr über unsere Leistungen. Wir beraten Sie gerne in allen Fragen rund um Ihren Betrieb.

 

Im Mitgliederbereich stehen unseren Fachbetrieben wichtige Informationen zum Download bereit.

Handwerkliches Geschick für Metall

 

Werkzeug- und Formenbau Zechmayer zeichnet Jubilare aus

Von Renate Gradl

 

Die Berufsbezeichnungen sind nun Werkzeug- und Zerspanungsmechaniker. Die Jubilare der Firma Zechmayer wurden damals zu Werkzeugmachern ausgebildet. Drei von ihnen erhielten jetzt eine Ehrung.

 

Zur Jubiläumsfeier der Werkzeug- und Formenbaufirma Zechmayer begrüßte Rainer Zechmayer alle Mitarbeiter sowie Obermeister der Metallinnung Nordoberpfalz Dieter Hagn aus Weiden. Als Hauptpersonen bezeichnete Zechmayer die drei Jubilare: Günther Stümpfl, Richard Reger und Bastian Specht.

 

Zechmayer blickte zurück zu deren Lehrzeit. Das Berufsbild habe sich im Laufe der Zeit zwar verändert, jedoch seien die Grundkenntnisse gleichgeblieben. "Feilen von U-Stahl als solide Basis und Beweis für handwerkliches Geschick, Durchhaltevermögen und Feeling zu unserem Werkstoff Metall - gab es damals - und gibt es heute noch unverändert", betonte der Seniorchef. Heute gebe es fast ausschließlich computergesteuerte Maschinen, aber die Handarbeit und das Gespür zu Metall sei unumgänglich.

 

Die drei Jubilare feiern zusammen 100 Jahre Betriebszugehörigkeit bei der Firma Zechmayer. "Es ist einfach beeindruckend. Euch zeichnet die Begeisterung am Beruf, die langjährige Erfahrung beim Umgang mit dem Werkstoff Metall, euer Können, "Know how" sowie die jahrzehntelange Treue zu unserer Firma, zu den Kollegen und zu mir als Chef aus", lobte Rainer Zechmayer.

 

Zusammen mit seinem Sohn Juniorchef Jörg Zechmayer und Obermeister Dieter Hagn zeichnete Rainer Zechmayer Günther Stümpfel für 45 Jahre, Richard Reger für 40 Jahre und Bastian Specht für 15 Jahre aus. Die Jubilare erhielten eine Ehrenurkunde der Handwerkskammer Niederbayern/Oberpfalz, eine Anstecknadel aus Silber oder Gold sowie eine Geldprämie.

 

Bei der Auszeichnungsfeier begrüßte Rainer Zechmayer auch die neuen Auszubildenden Sascha Melchert und Kevin Krez aus Grafenwöhr sowie Justin Becher aus Pressath. Ihnen wünschte er alle Gute, wenn sie zukünftig die "Formen mit Format" bauen.

Bei der Jubilarfeier zeichnete Rainer Zechmayer (links) zusammen mit Obermeister Dieter Hagn (rechts daneben) und Juniorchef Jörg Zechmayer (ab Zweitem von rechts) Bastian Specht, Richard Reger und Günther Stümpfl aus.

Innungausflug auf der Donau

Pressebericht zum Staplerschein

Hier gehts zu den Presseberichten

Hier finden Sie uns:

Metallinnung Nordoberpfalz

Bernhard Suttner Str. 5

92637 Weiden i.d.OPf.

Kontakt:

Rufen Sie einfach an unter

0961 480250-0

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Müchner Verein - Partner der Metallinnung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Metallinnung Nordoberpfalz